Axel

ANKLAM

Kunstwerk Think

Künstler: Axel Anklam


Axel Anklam schafft abstrakte Skulpturen in einer perfekten Balance zwischen Fläche und Volumen, aufbauend auf einem Edelstahlgerüst, welches dann mit Latex, Edelstahl oder Fiberglas überzogen wird. Seine Skulpturen erzeugen ein Wechselspiel aus Offenheit und Geschlossenheit, aus Transparenz und Masse. Dynamische und ruhig fließende Partien folgen einander und erzeugen spannungsvolle Formen.

Biografie

1971
geboren in Wriezen, Brandenburg
1987 - 1990
Ausbildung zum Kunstschmied
1998 - 2002
Studium an der Hochschule für Kunst Burg Giebichenstein Halle
2002 - 2004
Studium an der Universität der Künste, Berlin
2006
Meisterschüler der Universität der Künste Berlin
2010
Gastprofessur für Bildhauerei, Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
2017
Preis der Akademie der Künste, Berlin in der Sparte Bildende Kunst

Ausstellungen

2015
"Kaskadenschaltung", IG Metall Gebäude Berlin
2014
"WIDE", Kunstverein Kreis Gütersloh
2013
Japanisch-Deutsches Zentrum, Berlin
2010
Ernst-Rietschel-Museum, Pulsnitz
2008
"Parcours", schultz contemporary, Berlin
2005
Galerie Rothamel, Frankfurt am Main
Auszeichnungen
2017
Kunstpreis Berlin, Akademie der Künste Berlin
2013
1. Preis Bundesministerium für Bildung und Forschung Berlin, in Zusammenarbeit mit Thomas Henninger
2010
Gerlinde Beck-Kunstpreis für Skulptur
2006
Förderpreis Junge Kunst, Saarbrücken
Galerie Rother Winter GBR

Taunusstrasse 52
65189 Wiesbaden
Germany

Tel.: +49 611 37 99 67
Mai: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag 11-18 Uhr
Samstag 12-16 Uhr
An Samstagen mit Vernissagen
ab 17 Uhr geöffnet

Mitgliedschaften
DVDG Kunst schafft neues Denken